Veranstaltungen

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über alle Aktivitäten, Veranstaltungen und Beteiligungen an Veranstaltungen außerhalb der Kaufmannszüge.

Crana Historica 2018

Pfingsten 2018, ca 30 Kaufmannszügler aus dem Weg nach Kronach. Wie schon im Jahr 2016 besuchten wir unsere Freunde Adelheid und Hans. Die beiden betreiben zur Veranstaltung „Crana Historica“ eines der Lager auf der Festung Rosenberg. Eine große Veranstaltung die im Rythmus von 2 Jahren stattfindet. Hier gibt es viele verschiedene Gruppierungen aus unterschiedlichen Epochen und auch aus verschiedenen Ländern zu sehen. Das lange Pfingstwochenende ist ideal um wieder einmal die Ruhe zu genießen. Hier gibt es viele Veranstaltungen an verschiedenen Orten in der großen Festung. Von Tanzvorführungen über Schlachtgetümmel, bis zu Schießübungen mit Kanonen gibt es alles mögliche. Unsere Jüngsten hatten viel Spaß und wir „alten“ natürlich auch. Doch viel zu schnell vergeht die Zeit. Pfingstmontag Nachmittag, alles wieder verladen und verstauen, leider schon wieder ab nach Hause. Schön war´s, 2020 kommen wir wieder.

Altstadtfest 2017

Zwischen den Geleitsfesten im Rythmus 2 Jahre findet das Altstadtfest statt. Hier wird wie immer die Kaufmannsrast, in der klenen Maingasse 5, bewirtschaftet. Ein gerne genutzter Treffpunkt der Teilnehmer des Kaufmannszuges. Guter Wein, süffiges Glaabsbier, leckere Hausmannskost, Kaffee und selbstgebackener Kuchen werden angeboten. Man trifft sich schwelgt in Erinnerungen und fiebert dem neuen Projekt Kaufmannszug 2019 entgegen. Angebotene Rundfahrten mit dem Planwagen oder der Pferdekutsche runden das Programm vollends ab.

Hattersheim „Via Regia-Königsweg durch die Kulturregion“

Am 24.09. und 25.09.2010 waren wir zu Gast in Hattersheim. Eine kleine Abordnung des Kaufmannszug´s fuhr durch die Stadt und bezog sein Quartier im „Nassauischen Hof“.  Lagerleben wurde simuliert und Rundfahrten mit der „Kaiserlichen Post“ angeboten. Eine rundum gelungene Veranstaltung.

2010 „Tag des offenen Denkmals“ in Seligenstadt

Wie so oft in den vergangenen Jahren beteiligte sich der Arbeitskreis Kaufmannszug auch im Jahr 2010 maßgeblich an den Aktivitäten in der Stadt. Nach etlichen Sitzungen im Rathaus, mit den zuständigen Mitarbeitern für Kultur und Marketing, war ein Programm erarbeitet worden, das sich sehen lassen konnte. Das Wetter spielte mit und die Stadt war voller Menschen.

2008 Handels- und Handwerkerzug Nürnberg-Creussen

Handels- und Handwerkerzug: Es wird in diesem Jahr erstmalig ein Handels- und Handwerkerzug von Nürnberg nach Creußen veranstaltet. Veranstalter ist der Creußener Gewerbeverband. Der Zug startet am 9.7. in Nürnberg und endet am 12.7. in Creußen. Wegstrecke insgesamt ca. 95 km. Hierbei werden bis jetzt von uns, 2 Planwagen und 2 Einzelreiter teilnehmen, plus einige Einzelpersonen. Die Wegstrecke führt quer durch die Fränkische Schweiz, eine wunderbare Landschaft. Bei evtl. Interesse bitte mit Stephan Sprey unter den oben genannten Telefonnummern Kontakt aufnehmen.

2008 Tag der Franken  

Miltenberg, „Tag der Franken“ an den Tagen 5.7. und 6.7.2008. Hier stellt der Arbeitskreis Kaufmannszug einen Teil des Festzuges. Wir werden mit 4 Fuhrwerken, einigen Reitern und ca. 45 Personen einen kleinen Kaufmannszug darstellen. Samstag den 5.7. von Eichenbühl nach Miltenberg, mit Vorstellung auf dem Marktplatz. Am 6.7. von Miltenberg Auszug nach Klein-Heubach. Am Abend des 5.7. wollen wir in Miltenberg auf der Wiese am Mainufer ein gemütliches Zusammensein, bei einem guten Wein und einer guten Mahlzeit verbringen. Die Planwagen werden auf dieser Wiese ein Teil einer Ausstellung sein, mit dem Motto „Wege und Straßen“ in verschiedenen Epochen. Ebenso wird an diesem Samstag Abend von der Stadt Miltenberg, Livemusik angeboten. Wer Interesse hat teilzunehmen, bitte bei Stephan Sprey melden, 0178/2856301 oder 06182/20762 oder 06182/28563. Kosten hierfür entstehen nicht. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen, bitte meldet Euch.